Categories Allgemein

  • 432

    Rückblick auf das Saisonopening 2018

    Glanzvoller Saisonauftakt im Werzer´s Hotel Resort Pörtschach

    Am 23. März 2018 ging im Werzer´s Hotel Resort Pörtschach das traditionelle Saisonopening über die Bühne. Mehr als 550 Gäste, 11 Stunden Livemusik und 600 Cocktails, so lautet das Resümee des Abends. Unter den prominenten Gästen waren etwa Wörthersee-Legende Otto Retzer, die Entertainerin Jazz Gitti, die Skilegende Hubert Neuper und Kabarettistin Edith Leyrer. Und Unternehmerin Ingrid Flick wurde mit dem goldenen Werzer´s Award ausgezeichnet

    Am Nachmittag stellte Hausherr Hans-Werner Frömmel stellte beim Golf-Dart seine Zielsicherheit unter Beweis und konnte sich gegen die harte Konkurrenz von Jazz Gitti und Christian K. Schaeffer durchsetzen. Der tapfere Heribert Kasper trotzte gemeinsam mit der Künstlerin Maria Lahr den erfrischenden Temperaturen und sprang ins vier Grad kalte Wasser. Am Galaabend verwöhnten das Team rund um Küchendirektor Georg Klammer und die Küchen- und Servicemannschaft unter der Leitung von F&B Direktor Erwin Putzbacher-Klinser die Gäste kulinarisch.

    Werzers Saisonopening 2018 - Nachmittag

    Der goldene Werzer´s Award ging in diesem Jahr an die Kärntner Unternehmerin Ingrid Flick. Mit dem Preis ehren die Werzer´s Hotels außergewöhnliche Persönlichkeiten für ihre Verdienste um die Wörthersee-Region. Die Region freut sich, mit Ingrid Flick eine wertvolle Botschafterin mit internationaler Strahlkraft gewonnen zu haben. Gleichzeitig würdigt der Award aber auch das soziale Engagement von Ingrid Flick, die in ihrer Funktion als Kuratoriumsvorsitzende der Friedrich Flick Förderungsstiftung seit vielen Jahren in der Unterstützung von Projekten in der Region aktiv ist.

    Werzers Saisonopening 2018 - Werzers Award an Ingrid Flick 23.03.2018

    Auch zum Tanzen gab es bis in die Morgenstunden reichlich die Gelegenheit: Musikalisch begleitete die Swing-Formation „The Rats Are Back“ (Norbert Oberhauser, Eric Papilaya, Volker Piesczek und Pepe Schütz) durch die Nacht. Auch Christian K. Schaeffer (Jo von den Rosenheim Cops), Elvis-Interpret Ron Glaser und Franco´s Freunde hielten die Gäste in Schwung. Bei der Tombola, deren Reinerlös dem SOS Kinderdorf Moosburg zugutekommt, gab es hochwertige Urlaube, Beautypakete und Dinnergutscheine zu gewinnen.

    Um 5:00 Uhr Früh hängte sich der Hausherr Hans-Werner Frömmel die Kochschürze um und bereitete in Begleitung von Alfons Haider und Ron Glaser eine Eierspeise aus 150 Eiern zu.

    Werzers Saisonopening 2018 - Party mit Franco's Freunden am 23.03.2018

    Und schon laufen die Vorbereitungen für´s das nächste Jahr an: Dann feiert das Werzer´s Saisonopening seinen 15. Geburtstag!

  • 426

    Alles neu macht der März…

    Ein kuscheliges Bett, herrlicher Panorama-Ausblick auf den türkisblauen Wörthersee, eine sanfte Brise die angenehm das Gesicht streift, während man vom Balkon aus auf den türkisblauen Wörthersee und die vielen Segelboote, die in weiter Ferne scheinen, hinunterblickt. Einerseits sind es Farbtöne in Blau und Weiß mit roten Akzenten, die im Zimmer „Maritim“ Lust auf Cocktails schlürfen, Promenadenspaziergänge & Sommer machen. Andererseits erdige Farbnuancen wie Grün, Braun & Weiß, die dem Zimmer „Morgensonne“ eine besonders erdige und beruhigende Atmosphäre verleihen.
    In unseren neuen luxuriösen Zimmern „Maritim“ & „Morgensonne“ fällt es leicht, die Seele baumeln zu lassen und dem Nichts-Tun zu frönen.

     

    114A7677

     

    Pünktlich mit dem Start in den Frühling, sind die 62 neuen und frisch renovierten Hotelzimmer des Werzer’s Hotel Resorts in Pörtschach bezugsfertig. Im Laufe der letzten zwei Monate wurde Tag und Nacht fleißig gewerkelt. Inzwischen sind alle Spuren, die an diese erste Bauphase erinnern beseitigt und die ersten Gäste erfreuen sich schon an den neuen privaten Wohlfühlwelten. Die restlichen Zimmer & Suiten werden Anfang 2019 erneuert. Mit einer Gesamtinvestition von rund 1,5 Millionen Euro sind wir stets bemüht, nicht nur einen hohen Qualitätsstandard sondern auch das Wohlergehen unserer Gäste, das uns sehr am Herzen liegt, sicherzustellen.

  • 416

    Werzer’s Lehrlinge weiterhin auf Erfolgskurs!

    Drei unserer engagierten Lehrlinge haben sich der Herausforderung gestellt und ihr Können bei den Landesmeisterschaften für Tourismusberufe in Klagenfurt unter Beweis gestellt. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: Mit viel Talent und fundiertem Know-How brillierten sie in den Bereichen Küche und Service. Drei unserer engagierten Lehrlinge haben sich der Herausforderung gestellt und ihr Können bei den Landesmeisterschaften für Tourismusberufe in Klagenfurt unter Beweis gestellt. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: Mit viel Talent und fundiertem Know-How brillierten sie in den Bereichen Küche und Service.

    lehrlingswettbewerb20186956

    Kevin Kavalirek wurde die Bronze-Medaille für seine Leistung in der Küche überreicht, während sich Melissa Sattler (Silber) und Marie-Christin Bernkopf (Gold) im Service gegen die Konkurrenz durchgesetzt haben.

    lehrlingswettbewerb20187301

    Marie-Christin Bernkopf, Drittplatzierte in der Landeswertung, darf sich nun auch bei den österreichischen Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen mit den Besten des Landes messen. Bis dahin wird natürlich noch fleißig mit den Lehrlingsmentoren weiter trainiert. Die Förderung junger Talente steht in der Werzer’s Lehrlingswerkstätte schließlich an erster Stelle.

    Nicht nur unsere engagierten Ausbilder Herr Dir. Putzenbacher-Klinser, Frau Klinser und Küchenmeister Georg Klammer, die unsere Lehrlinge unter ihre Fittiche genommen haben sind sehr stolz auf die Nachwuchskräfte, sondern das gesamte Werzer’s Team. Für die Staatsmeisterschaften, welche im April in Salzburg ausgetragen werden, wünschen wir Marie-Christin viel Erfolg!

    lehrlingswettbewerb20187318

  • 410

    Winterzeit ist Werzer’s Zeit!

    Auf den romantisch verschneiten Wörthersee hinausblickend, spüre ich den Winter sanft auf meiner Haut. Die kleine Abkühlung nach der Sauna tut gut und der Gedanke an die 32 Grad des beheizten Outdoor-Pools im See wirkt wärmend. Auch Sommerkinder müssten an dieser Stelle zugeben, dass der Winter am Wörthersee durchaus seine besonderen Reize hat. Gedanklich lasse ich die letzten Urlaubstage Revue passieren und komme zu dem Entschluss, dass die Kombination aus Winterwellness und Pistenzauber zu einem perfekten Familienurlaub beigetragen hat. Während die Kleinen sich im Werzer’s Kinderland ausgetobt haben, haben wir im 2000 m2 Panorama-Spa die Seele baumeln lassen, Energie getankt und eine erholsame Auszeit genossen. Das Ausspannen in der Wellness-Oase ist aber umso schöner, wenn man sich vorher auf der Skipiste auspowern konnte und schließlich waren die Skipässe auch inklusive. Allzulange kann ich die Füße aber sowieso nicht still halten… Gemeinsam haben wir auf Spazier- und Wanderwegen an der Promenade und rund um Pörtschach das herrliche Seepanorama genossen und entspannte Ausflüge (Minimundus, Reptilienzoo Happ, Terra Mystica) haben uns gemütliche Stunden beschert. „Die Winterferien im Werzer’s: Für jedes Alter und jeden Geschmack ist ein passendes Wohlfühlangebot dabei“, denke ich bei mir und lasse meine Füße ins warme Nass gleiten.

  • 398

    ADVENTAUSZEIT IM WERZER’S!

    Wenn die Tage kürzer werden und das Jahr sich dem Ende neigt, dann rückt das Weihnachtsfest immer näher…

    Die Adventzeit hält Einzug, nicht nur am und rund um den Wörthersee, sondern auch im Werzer’s Hotel Resort. Unsere Weihnachtswichtel haben fleißig gewerkelt – das gesamte Haus erstrahlt in weihnachtlichem Glanz: Lichterketten, Mistelzweige und Weihnachtssterne soweit das Auge reicht.

    Die kalte Jahreszeit zeigt ihre besonderen Reize: Bei einem wärmenden Glühwein in der Abenddämmerung auf den winterlichen Wörthersee und die vielen Lichter hinauszublicken, das sorgt für einzigartiges Flair. Draußen glitzern See und Schnee, drinnen lässt es sich beim Winterwellness erholen. Im Panorama-Spa inkl. beheiztem In- & Outdoorpool, Saunalandschaften und Relax-Oasen mit Seeblick lassen sich die Energiereserven vor dem Weihnachtstrubel noch einmal aufladen. Eine Advent-Wochenend-Auszeit im Werzer‘s hat etwas Besonderes, zumal sich Erholung am See, genussreiche Urlaubsmomente und die zahlreichen Adventhighlights hervorragend kombinieren lassen.

    _MG_0382

     

    Die 5 romantischen Adventmärkte am Wörthersee haben nämlich vor einigen Tagen ihre Pforten geöffnet und somit eine der stimmungsvollsten Zeiten eingeläutet. Musik, Kunsthandwerk, Kärntner Brauchtum und offene Feuer schaffen eine kuschelige Atmosphäre und sorgen für Gemütlichkeit. Velden verwandelt sich für ein Monat in eine romantische Engelstadt – Highlight ist der schwimmende Adventkranz mit 80.000 Lichtern. Eine Adventbuchtfahrt mit dem Christkindlschiff durch das Sternenmeer sorgt in Pörtschach für besinnliche Atmosphäre. Während die Weihnachtshauptstadt Klagenfurt mit einem Adventzirkus aufwartet, wird in Maria Wörth der Kirchenadvent mit Chorkonzerten und Kirchenführungen eröffnet. Beim Adventmarkt über den Wolken, am Fuße des Pyramidenkogels, auf über 900 Metern Seehöhe, hat man nicht nur eine grandiose Aussicht über das Keutschacher-Seen-Tal, sondern auch auf das Lichtermeer der restlichen Christkindlmärkte. Bei so vielen spannenden Angeboten kann die Entscheidung schon einmal schwer fallen… Kein Problem – die 5 Adventdestinationen sind leicht zu erreichen und gut miteinander verbunden.

    Schiff_Christbaum_cut_1

    Trotz des vorweihnachtlichen Rummels sollten wir die Adventszeit also auch ein Stückchen besinnlich angehen, uns Verschnaufpausen gönnen, das Jahr beginnen Revue passieren zu lassen und uns gemeinsam mit unseren Lieben auf ein gemütliches Fest vorbereiten – wir freuen uns schon darauf.

    Pörtschacher Advent_2_(c) Tourismusverband Pörtschach

  • 394

    Wir wurden ausgezeichnet – unsere Lehrlingsausbildung ist top!

    Die aktive Förderung der Werzer‘s Mitarbeiter und vor allem unserer Nachwuchskräfte lag uns schon immer sehr am Herzen.
    Stets um eine fundierte Ausbildung, sowohl in fachlicher als auch in persönlicher Hinsicht, bemüht, wurde das Engagement unser Lehrlingsausbilder nun belohnt. Seit dem 30. Oktober darf sich das Werzer’s offiziell einen „staatlich anerkannten Ausbildungsbetrieb“ nennen. Die Auszeichnung samt Bundeswappen wurde vom Ministerium für Wissenschaft,Forschung und Wirtschaft in Wien an unsere Lehrlingsmentoren übergeben.
    Herr Dir. Putzenbacher-Klinser, Lehrlings-Betreuerin Frau Klinser und Küchenmeister Georg Klammer haben diese stolz entgegengenommen. Die Wertschätzung der hervorragenden Leistungen in Sachen Mitarbeiterförderung- bzw. Aus- und Weiterbildung ist eine große Ehre für die Verantwortlichen.
    Derzeit werden 11 Lehrlinge im Werzer’s Hotel Resort in Service & Küche beschäftigt – Tendenz steigend.
    Wir freuen uns, bald noch mehr junge Talente auszubilden und sind stolz auf das, was unser Team zu Stande gebracht hat.

    Verleihung der Staatlichen Auszeichnungen an Unternehmern dem. §68 GewO und an Lehrbetriebe gem. § 30aBAG sowie Überreichung einer Urkunde an Unternehmen für besonderes Engagement und hohe Qualität in der Mobilität ihrer Lehrlinge durch HBM DR. Mahrer

    Verleihung der Staatlichen Auszeichnungen an Unternehmern dem. §68 GewO und an Lehrbetriebe gem. § 30aBAG sowie Überreichung einer Urkunde an Unternehmen für besonderes Engagement und hohe Qualität in der Mobilität ihrer Lehrlinge durch HBM DR. Mahrer

  • 381

    Fête Blanche Galamenü am Wörthersee – Freitag, 14.7.2017

    Lassen Sie sich von einem Fête Blanche Galamenü in einem der Werzer’s Restaurants, direkt am Wörthersee, verzaubern!
    Denn am Freitag, den 14.7.2017 heißt es wieder Fête Blanche – ALL IN WHITE!

    3 Locations und 1 unvergesslicher Abend! Gleich in drei Werzer’s Restaurants haben Sie die Möglichkeit ein exquisites Fête Blanche Gala-Menü mit herrlichem Seeblick zu genießen!

    Werzer’s Pörtschach Seerestaurant
    Hier verzaubern wir Sie auf unserer Seeterrasse mit einem köstlichen 4-Gang-Galadinner um € 42,- p.P. inklusive traumhaften Panorama-Blick über den Wörthersee
    Alle Extras & das Menü finden Sie auf www.resort.werzers.at

    owsw1349

    Werzer’s Badehaus-Restaurant
    In unserem historischen Badehaus verwöhnen wir Sie mit einem edlen 5-Gang-Galadinner um € 65,- p.P. inklusive herrlicher See-Kulisse!
    Alle Extras & das Menü finden Sie auf www.werzersbadehaus.at

    _WER2013

    Werzer’s Velden Restaurant
    In unserem exklusiven Restaurant in Velden erwartet Sie ein lukullisches 5-Gang-Galadinner um € 49,- p.p. mit herrlichem Blick über die Veldener Bucht.
    Alle Extras & das Menü finden Sie auf www.velden.werzers.at

    Velden Restaurant

     

  • 374

    Auszeichnung für Werzer’s durch das Bundesministerium

    Das Werzer’s Hotel Resort Pörtschach wird für das tatkräftige Engagement in der Berufsnachwuchsförderung in der österreichischen Spitzenhotellerie von Dr. Reinhold Mitterlehner (Vizekanzler und Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft) ausgezeichnet.

    „Ihre wertvolle Unterstützung hat wesentlich dazu beigetragen, dass sich „Amuse Bouche“ von einer engagierten Idee zu einer offiziell anerkannten und international mustergültigen Initiative zur Berufsnachwuchsförderung entwickeln konnte. Dafür bedanke ich mich bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen herzlichst und freue mich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit“, mit diesen Worten bedankt sich Amuse Bouche bei Werzer’s für den jahrelangen Einsatz.

    Seit zehn Jahren setzt sich die Lehrlingsinitiative „Amuse Bouche“ vorbildhaft für die Berufsnachwuchsförderung in der österreichischen Gastronomie und Hotellerie ein. Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) ehrte daher im Rahmen einer Festveranstaltung in Wien namhafte Unterstützerinnen und Unterstützer.
    Ihnen allen wurde von Sektionschefin Mag. Elisabeth Udolf-Strobl (Leiterin der Sektion Tourismus und Historische Objekte im BMWFW) und Sektionschef Mag. Dr. Matthias Tschirf (Leiter der Sektion Unternehmenspolitik im Wirtschaftsministerium) im Namen von Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner Dank und Anerkennung ausgesprochen. Ziel der Initiatorinnen ist es, mit außergewöhnlichen Aktivitäten aufzuzeigen, welche Türen ein Lehrberuf im österreichischen Tourismus motivierten Jugendlichen weltweit öffnen kann.

    Amuse Bouche hat ein internationales Netzwerk für Top-Lehrlinge aufgebaut: Staatsoberhäupter wie Fürst Albert II von Monaco, Jahrhundertköche wie Eckart Witzigmann, Filmstars wie Gerard Butler, Spitzensportler wie Wladimir Klitschko zählen zu den Persönlichkeiten, die sich Zeit für ein persönliches Treffen mit Amuse Bouche Top-Lehrlingen aus Österreich nahmen. Einladungen in den Buckingham Palace, zum Nobelpreis-Galadinner in Oslo, nach Windsor Castle und exklusive Reisen, die es „nicht um Geld zu kaufen gibt“, runden die elitäre Imagekampagne der Wiener Spitzenhotellerie ab. „Wir sind sehr stolz darauf, jungen Menschen eine weltweit einzigartige Netzwerk-Plattform bieten zu können, die sich für viele Lehrlinge bereits als Karrieresprungbrett erwiesen hat“, sagt Gründerin Piroska Payer.

    Diese Auszeichnung durch das Bundesministerium ist für das Werzer’s Hotel Resort Pörtschach nicht nur eine besondere Ehre, es ist ein Statement für die Anerkennung und Wertschätzung für das Engagements in Sachen MitarbeiterInnen, dessen Förderung sowie Aus- und Weiterbildung.

    Offizielle Eröffnung und Auszeichnung für Amuse Bouche! 03 05 2017, Marmorsaal, Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

    Offizielle Eröffnung und Auszeichnung für Amuse Bouche!
    03 05 2017, Marmorsaal, Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

  • 365

    Werzer’s Mitarbeiter sind on top – Service Lehrling Jennifer glänzt bei der Staatsmeisterschaft

    Werzer’s Top Lehrling Jennifer Samonik glänzt bei der diesjährigen Staatsmeisterschaft für Tourismusberufe in Salzburg und wird Vizestaatsmeisterin!

    Vom 27. bis 29. April 2017 wetteiferten die 81 besten österreichischen Tourismus-Lehrlinge bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen um die begehrten Staatsmeistertitel. Die touristischen Nachwuchstalente stellten während drei intensiver Wettbewerbstage in der Berufsschule Obertrum, Salzburg, in den Kategorien „Küche“, „Service“ und „Hotel- und Gastgewerbeassistent/-in“ ihr Können unter Beweis.

    Gänzlich ohne Training und ohne Vorbereitungen sprang Werzer’s Lehrling Jennifer Samonik (Restaurantfachfrau im 2. Lehrjahr) spontan für einen anderen Kärntner Kandidaten (krankheitsbedingt) ein und überzeugte mit einer Top Leistung und holt die Silbermedaille im Bereich Service.
    Wir sind stolz auf unser Service-Team und gratulieren von ganzem Herzen, auch unseren beiden Mentoren Erwin Putzenbacher Klinser und Doris Klinser, die unsere Mitarbeiter immer wieder coachen, begleiten und bestens ausbilden!

    Werzer’s ist stolz auf seine Mannschaft und gratuliert von ganzem Herzen zu dieser ausgezeichneten Leistung.
    Ein großes Dankeschön für diesen Erfolg gebührt neben der Teilnehmerin auch dem Werzer’s Mentoren-Team Doris Klinser und Erwin Putzenbacher-Klinser, die die Lehrlinge begleiten und coachen und für alle Anliegen der MitarbeiterInnen Ansprechpartner sind. Sie leiten die Werzer’s Lehrlingswerkstätte, in welcher der Nachwuchs ständig gefordert und gefördert wird!
    Ein weiteres Highlight:
    Werzer’s Service-Mitarbeiterin Shari Naumann besteht die Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg! Sie ist  nicht nur Vorbild unter den Lehrlingen, sie kann auch stolz auf ihre zahlreichen Auszeichnungen, Titel und Erfolge bei zahlreichen Tourismus-Wettbewerben zurückblicken.

     

    Staatsmeisterschaften Jenny  Staatsmeisterschaften 2017 Staatsmeisterschaften 2017 2

    Gala der Österreichischen Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen 2017 im Crown Plaza Salzburg. Foto: WKO/Kolarik Andreas, 29.04.17

    Gala der Österreichischen Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen 2017 im Crown Plaza Salzburg. Foto: WKO/Kolarik Andreas, 29.04.17


     

  • 346

    Neu bei Werzer’s – Der Blick hinter die Kulissen

    Es tut sich einiges bei Werzer‘s! Gerne möchten wir mit Ihnen einen Blick hinter die Kulissen werfen, denn bei Werzer’s wurde fleißig umgebaut, renoviert und erneuert. Rund € 250.000,- wurden im Winter 2016/2017 für Umbaumaßnahmen in diversen Bereichen im Werzer’s Hotel Resort Pörtschach investiert.

    NEUES für unsere Gäste & Mitarbeiter für 2017:

    • Mit der neuen Hotelküche, inklusive innovativer Kühlzellen und einem multifunktionellen Induktionsherd, können wir unsere Gäste noch rascher verwöhnen und kulinarisch verzaubern.
    • Sich wunderbar wohlfühlen & entspannen können unsere Gäste in den neu adaptieren, und erweiterten Therapie- und Massageräumlichkeiten.
    • Im Werzer’s Tagungsbereich gibt es eine Erweiterung des Seminarraums Wörthersee.
    • Für unsere Mitarbeiter wurde das Personalhaus verbessert sowie neue Büroräumlichkeiten geschaffen.
    • Eine Investition im Housekeeping ermöglicht eine enorme Arbeitserleichterung aufgrund der Anschaffung neuer Maschinen.
    • Das neue Musterzimmer verrät eine Großinvestition mit geplantem Zimmer-Umbau im Winter 2017/2018.
    • Eine neue Hard- und Software im Backoffice ermöglicht eine Arbeitserleichterung sowie rascheres Abhandeln von Kundenwünschen.
    • Neue Online Buchbarkeit (mit 15.2.2017) auf www.werzers.at inkl. Buchungsvorteile.

    Wir freuen uns darauf, Sie im Jahr 2017 wieder bei uns willommen heißen zu dürfen!

      Werzer_003  ZimmerNeuBuchen Button
     IMG_0055  IMG_0052