standard post

  • 374

    Auszeichnung für Werzer’s durch das Bundesministerium

    Das Werzer’s Hotel Resort Pörtschach wird für das tatkräftige Engagement in der Berufsnachwuchsförderung in der österreichischen Spitzenhotellerie von Dr. Reinhold Mitterlehner (Vizekanzler und Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft) ausgezeichnet.

    „Ihre wertvolle Unterstützung hat wesentlich dazu beigetragen, dass sich „Amuse Bouche“ von einer engagierten Idee zu einer offiziell anerkannten und international mustergültigen Initiative zur Berufsnachwuchsförderung entwickeln konnte. Dafür bedanke ich mich bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen herzlichst und freue mich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit“, mit diesen Worten bedankt sich Amuse Bouche bei Werzer’s für den jahrelangen Einsatz.

    Seit zehn Jahren setzt sich die Lehrlingsinitiative „Amuse Bouche“ vorbildhaft für die Berufsnachwuchsförderung in der österreichischen Gastronomie und Hotellerie ein. Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) ehrte daher im Rahmen einer Festveranstaltung in Wien namhafte Unterstützerinnen und Unterstützer.
    Ihnen allen wurde von Sektionschefin Mag. Elisabeth Udolf-Strobl (Leiterin der Sektion Tourismus und Historische Objekte im BMWFW) und Sektionschef Mag. Dr. Matthias Tschirf (Leiter der Sektion Unternehmenspolitik im Wirtschaftsministerium) im Namen von Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner Dank und Anerkennung ausgesprochen. Ziel der Initiatorinnen ist es, mit außergewöhnlichen Aktivitäten aufzuzeigen, welche Türen ein Lehrberuf im österreichischen Tourismus motivierten Jugendlichen weltweit öffnen kann.

    Amuse Bouche hat ein internationales Netzwerk für Top-Lehrlinge aufgebaut: Staatsoberhäupter wie Fürst Albert II von Monaco, Jahrhundertköche wie Eckart Witzigmann, Filmstars wie Gerard Butler, Spitzensportler wie Wladimir Klitschko zählen zu den Persönlichkeiten, die sich Zeit für ein persönliches Treffen mit Amuse Bouche Top-Lehrlingen aus Österreich nahmen. Einladungen in den Buckingham Palace, zum Nobelpreis-Galadinner in Oslo, nach Windsor Castle und exklusive Reisen, die es „nicht um Geld zu kaufen gibt“, runden die elitäre Imagekampagne der Wiener Spitzenhotellerie ab. „Wir sind sehr stolz darauf, jungen Menschen eine weltweit einzigartige Netzwerk-Plattform bieten zu können, die sich für viele Lehrlinge bereits als Karrieresprungbrett erwiesen hat“, sagt Gründerin Piroska Payer.

    Diese Auszeichnung durch das Bundesministerium ist für das Werzer’s Hotel Resort Pörtschach nicht nur eine besondere Ehre, es ist ein Statement für die Anerkennung und Wertschätzung für das Engagements in Sachen MitarbeiterInnen, dessen Förderung sowie Aus- und Weiterbildung.

    Offizielle Eröffnung und Auszeichnung für Amuse Bouche! 03 05 2017, Marmorsaal, Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

    Offizielle Eröffnung und Auszeichnung für Amuse Bouche!
    03 05 2017, Marmorsaal, Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

    Leave a Comment